12.10.2021: “Glückstreffer” Abi Wallenstein

Dienstag, 12. Oktober 2021, 17:00 – 19:00 Uhr
Offene Bühne im Erdgeschoss des Bauhaus Museums

freier Eintritt, für die Veranstaltung gelten die 3G-Regeln.

Abi Wallenstein und der SonnenBlues e.V.

Der Verein SonnenBlues e.V. aus Dessau stellt sich im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Glückstreffer“ im Bauhaus Museum den bluesbegeisterten Bürgern vor.

„Als wir von der Möglichkeit gehört hatten, nahmen wir sofort Kontakt mit der Stiftung Bauhaus auf und bekundeten unser Interesse, diese Veranstaltungsreihe mit Leben zu erfüllen.“ Das sagte Hendrik Pieske, Vorsitzender des Vereins. Gerade mit der Offenen Bühne im Erdgeschoss des Bauhaus Museums Dessau gibt es einen neuen Ort für Begegnungen und Austausch im Stadtzentrum.
Der Verein, der sicher dem einen oder anderem Dessauer schon durch die Bluesnächte im cafe-bistro im bauhaus bekannt ist, möchte sich vorstellen und mit vielen kultur- und (live)musikbegeisterten Menschen ins Gespräch kommen. Die Vereinsmitglieder freuen sich schon auf die persönlichen Gespräche und auf neue Mitstreiter.
Natürlich hat der Verein auch für ein musikalisches Highlight an diesem Nachmittag gesorgt. Abi Wallenstein, ein Blues-Urgestein ist ein bekennender Bauhausliebhaber, wird den Nachmittag mit Blues vom allerfeinsten begleiten. Es ist für Abi eine Ehre, im Bauhaus Museum aufzutreten. Die Verbindung zwischen Abi Wallenstein und dem Verein SonnenBlues e.V. ist schon seit Jahren sehr freundschaftlich.

Auf Grund der begrenzten Plätze bitten wir die Interessenten sich über die Website des Vereins www.sonnenblues.de oder bei dem Vorsitzenden direkt anmelden.

Kontakt:
Hendrik Pieske
SonnenBlues e.V.
Vorsitzender
Gropiusallee 38
06846 Dessau-Roßlau
Email: hendrik@sonnenblues.de